Klima- und umweltfreundliche Verbandsgemeinde

Klima- und Umweltschutz gehen Hand in Hand. 

Zu den zentralen Aufgaben der Daseinsvorsorge zählen die Sicherstellung der kommunalen Wasserversorgung und auch konsequenter Hochwasserschutz, bspw. durch notwendige Renaturierungsmaßnahmen. Außerdem wollen wir den Ausbau regenerativer Energien vorantreiben und die Bürgerinnen und Bürger dabei auch wirtschaftlich beteiligen. Im Bereich Umweltschutz gilt es, die Bürgerinnen und Bürger mit einzubeziehen und alltagstaugliche Maßnahmen voranzutreiben, die Ökologie und Ökonomie verbinden.

 

<< Zurück zur Programmübersicht >>


Der Klimawandel ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Die beiden Themen Klima- und Umweltschutz gehen dabei Hand in Hand. Daher ist es klar, dass wir auf der Ebene der Verbandsgemeinde diese beiden Bausteine stärker vorantreiben und unterstützen müssen, denn wir alle wollen die Umwelt, in der wir leben, noch lange erhalten.

1. Wie stellen wir uns den Herausforderungen des Klimawandels?

 

  • ...indem wir die Wasserversorgung in der Verbandsgemeinde sicherstellen. Dies sehen wir als Aufgabe der Daseinsvorsorge an, die nicht aus der kommunalen Hand gegeben werden darf. Für diese notwendige Aufgabe wollen wir die Zusammenarbeit mit unseren Nachbargemeinden (z.B. Grünstadt und Eisenberg) ausbauen und intensivieren. 
  • …indem wir Hochwasserschutzmaßnahmen zum Schutz unserer Bevölkerung konsequenter vorantreiben und umsetzen. Dies ist eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahre. Hierzu gehören unter anderem auch die Reaktivierung und Einbeziehung bestehender Entwässerungsgräben.
  • …indem wir den Ausbau der regenerativen Energien nachhaltig vorantreiben und umsetzen. Hierzu gehören insbesondere die Bereiche Photovoltaik-Anlagen und Windenergie – natürlich mit Bürgerbeteiligung. Dies erreichen wir zum Beispiel durch die Gründung von (Bürger-) Energiegenossenschaften, um gemeinsam in die Zukunft zu investieren, damit alle partizipieren können. Ebenso möchten wir mit einer ehrenamtlichen Bürgersolarberatung die Akzeptanz für Photovoltaik steigern und den Ausbau fördern.

 

 

<< Zurück zur Programmübersicht >>


2. Wie möchten/können wir den Umweltschutz in der Verbandsgemeinde vorantreiben?

 

  • …indem wir notwendige Renaturierungsmaßnahmen vorantreiben. Hiervon profitiert nicht nur die Natur, sondern diese liefern auch einen wichtigen Beitrag zum Hochwasserschutz.
  • …indem wir die Ortsgemeinden bei der Umsetzung des bereits vorhandenen Eh-Da-Flächenkonzeptes unterstützen. Hierzu gehören beispielsweise das Anlegen von Blühstreifen oder auch die Nutzbarmachung von Streuobstwiesen für die Bürgerinnen und Bürger. Dadurch können wir die Erhaltung der Biodiversität fördern.
  •  …indem wir die Bürgerinnen und Bürger bei diesem wichtigen Thema mit einbeziehen. Damit steigern wir die Akzeptanz und passen die Maßnahmen der Lebenswirklichkeit vor Ort an.
 
 

Aktuelle Veranstaltungen der SPD Leiningerland

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen der SPD Ortsvereine im Leiningerland


01.06.2024, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Thema: SPD - Grünstadt - Infostand
Ort: Drehscheibe, Fußgängerzone Grünstadt
 


02.06.2024 - 02.06.2024
Thema: SPD - Neuleiningen - SPD-Treff
Ort: an der „Alten Schule“
 


04.06.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Thema: SPD - Carlsberg-Hertlingshausen - Stammtisch
Ort: TUS Hertlingshausen, Am Sportplatz 9, 67316 Carlsberg
 


05.06.2024, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Thema: SPD - Wattenheim - Wahlveranstaltung
Ort: Hochgerichtstr. 14, Wattenheim
 


08.06.2024, 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Thema: SPD - Grünstadt - Infostand
Ort: Drehscheibe, Fußgängerzone Grünstadt
 

Alle Termine

Gemeinsam für ein starkes Europa

Wir blicken auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte in einem einst von Krieg zerrütteten Europa zurück. Aus Feinden wurden Verbündete und Partner. Heute leben wir in einer einzigartigen Gemeinschaft von fast 450 Millionen Bürgerinnen und Bürgern, die in ihrer Vielfalt vereint sind. Die Europäische Union ist die Basis für Sicherheit, Frieden und Wohlstand für die Menschen auf unserem Kontinent.
 
In einer aus den Angeln gehobenen Welt mit einem brutalen russischen Angriffskrieg auf dem europäischen Kontinent ist dieser Zusammenschluss wichtiger denn je. Wer Europa aufs Spiel setzt, wer Europas Einheit und Stärke angreift oder infrage stellt – egal ob von innen oder außen – greift die Grundlagen unseres Zusammenlebens an. Ein starkes Europa, das den Menschen Sicherheit gibt, steht deshalb im Zentrum unserer Politik und unseres Handelns.

 
Katarina Barley, Spitzenkandidatin zur Europawahl

„70 Jahre Frieden und Stabilität in der EU, darauf möchte ich weiterhin zählen können.“

Unser Programm für Europa

  • I. Einleitung

    Als SPD wollen wir ein starkes Europa, das unseren Frieden, unsere Freiheit und unseren Wohlstand auch in einer zunehmend unsicheren Welt schützen kann.

    Mehr erfahren

  • II. Ein Europa der Zukunft

    Gemeinsam zeigen wir, dass konsequente Politik für Klimaschutz mit sozialer Sicherheit und gerechten Chancen Hand in Hand geht.

    Mehr erfahren

  • III. Ein starkes Europa in der Welt

    In einer Welt im Umbruch muss Europa stärker denn je für eine regelbasierte internationale Ordnung eintreten. Wenn wir mit einer Stimme sprechen, sind wir stark genug, um unseren Werten und Interessen Gehör zu verschaffen.

    Mehr erfahren

     

  • IV. Ein Europa des Respekts

    Auf Basis unserer gemeinsamen Werte Freiheit, Demokratie, Frieden und Gerechtigkeit wollen wir Wohlstand für viele, nicht für wenige. Wir respektieren und schützen unterschiedliche Lebensentwürfe.

    Mehr erfahren

  • V. Schluss

    Unser Europa ist ein starkes Europa, weil es zusammenhält und weil es das Leben der Menschen besser macht.

    Mehr erfahren

Wahlprogramm der SPD für Europa 2024

Video zu Katarina